Seite auswählen

Stärkung unserer ländlichen Region

Arbeiten und Wohnen im Mühlviertel

 

Forschung, Innovation, Digitalisierung

Das Mühlviertel am Puls der Zeit

 

 

Jugend und Ehrenamt

Die Säule des Lebens im Mühlviertel

 

Justiz

Staatliche Verfassung und Verwaltung reformieren

"Herausforderungen sind dazu da, um angenommen zu werden!"

Motto von Johanna Jachs

Danke für euer Vertrauen!

Viele Wähler haben mir ihr Vertrauen geschenkt. Dem möchte ich nun in Wien gerecht werden!

Abgeordnete zum Nationalrat

Seit November 2017 bin ich Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat. Mit 5.363 Vorzugsstimmen konnte ich in Oberösterreich meine Platzierung so verbessern, dass ich auf Platz 2 im Wahlkreis Mühlviertel in den Nationalrat einzog.

Ein kurzer Steckbrief

Von Oktober 2016 bis November 2017 war ich Referentin im Büro von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer. Davor studierte ich in Innsbruck und Linz Rechtswissenschaften mit dem Studienschwerpunkt “Staat, Politik und Gesellschaft” und besuchte zuvor das Bundes-Oberstufenrealgymnasium in Hagenberg, wo ich 2010 maturierte.

Hobbys

  • Crossfit | Laufen
  • Lesen
  • Kochen für Freunde
  • Haustiere (Labrador & Katze)

Politisch tätig bin ich schon seit mehreren Jahren. Neben meinem Sitz im Nationalrat bin ich nach wie vor für die JVP Freistadt als Bezirksobfrau tätig sowie als Schriftführerin des Landesvorstandes der JVP OÖ. Außerdem bin ich seit 2015 in meiner Heimatgemeinde Freistadt im Gemeinderat und im Ausschuss “Familie, Jugend und Sport”.

Politische Schwerpunkte

  • Ländlicher Raum
  • Forschung, Innovation, Digitalisierung
  • Jugend und Ehrenamt
  • Justiz

#jjontour

Zu Besuch im Seniorenheim

Zu Besuch im Seniorenheim

Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt besuchte kürzlich die Seniorenheime in Unterweißenbach und Pregarten sowie das Haus für Senioren in Bad Zell. Bei den Besuchen ging es darum, bei Kaffee und Kuchen mit dem Personal in den Einrichtungen ins Gespräch...

Schutz vor sexueller Belästigung im Netz – bloß wie?

Das Parlament will gegen sexuelle Belästigung im Internet vorgehen. Ein Weg wäre die Bestrafung von „Ehrenkränkung“, was in sechs Bundesländern schon möglich ist.   Dass sexuelle Beschimpfungen und psychische Gewalt im Netz nichts verloren haben, machten die...

Lebkuchen für den Landesgeschäftsführer

Lebkuchen für den Landesgeschäftsführer

Die traditionelle Herbstabschlusskonferenz der Bezirks-ÖVP stand ganz im Zeichen von Informationen über die gemeinsamen Aktivitäten sowie der Vorbereitungen auf die Arbeiterkammerwahl und Europawahl, die beide 2019 stattfinden. Bezirksparteiobfrau Gabriele...

Bleiben wir in Kontakt

Melde dich zum Newsletter an und bekomme alle Infos zu meinen Plenarsitzungen.

(Keiner mag Spam. Du kannst dich aus dem Newsletter jederzeit wieder austragen!)