Seite wählen

Erfolg für Mühlviertler Baumesse: Eigenheim und innovative Energiesparformen

Die Mühlviertler Baumesse wurde durch Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs, in Vertretung des Landeshauptmannes, in charmanter Art eröffnet. Die Messe ist nicht mehr nur eine Baumesse der Region, die Bedeutung reicht mittlerweile weit über die Grenzen des Mühlviertels hinaus. Drei Tage lang nutzten mehr als 8.000 Besucher die Gelegenheit, sich bei rund 125 Ausstellern zu ihrem Wohnbauprojekt Informationen einzuholen. Die gut besuchte Messe zeigt ein weiteres Mal, dass die Wünsche nach einem Eigenheim, neu oder Umbau, innovativen Energiesparformen, schöner Wohnen oder einem neuen Garten – dem gemütlichen Rückzugsort – beim Eigenheim bei der Bevölkerung hoch im Kurs stehen. Auf knapp 6.000 Quadratmeter präsentierten die Unternehmen an Ständen ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Bauen, Wohnen, Sanieren und Energiesparen.

Foto: Erwin Pramhofer
Artikel: TIPS Freistadt